Homberger Seminare

Seminar

button

05.05.2022 I Hygiene in der Pflege

Fachpersonal mit fundiertem Wissen in den Bereichen Hygiene und Infektionsschutz ist für alle hygienerelevanten Einrichtungen von immenser Bedeutung. Die Etablierung von Wissen ist für die Sicherstellung der Hygiene in den zunehmend komplexeren Strukturen verpflichtend.


Nach § 11 Heimgesetz sowie den ländergesetzlichen Regelungen zur Betreuung in gemeinschaftlichen Wohnformen, ist ausreichender Schutz vor Infektionen und die Einhaltung von Hygieneanforderungen in Pflegeeinrichtungen sicherzustellen. Die Notwendigkeit der Sachkenntnis gilt auch für ambulante Einrichtungen sowie für Versorgungsunternehmen.

Inhalte:

  • Gesetzliche Vorgaben
  • Einführung in die Bakteriologie, Virologie, Mykologie und Parasitologie
  • Reinigung, Desinfektion
  • Hygienemanagemen, Hygieneplanung
  • Nosokomoiale Infektionen, Ausbruchsmanagement und epidemiologische Überwachung
  • Prävention
  • Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten
  • PSA – Schutzkleidung und Ausrüstung
  • Lebensmittel- und Küchenhygiene
  • Bauliche und technische Ausstattung unter dem Gesichtspunkt Hygiene
  • Hygiene bei der Abfallentsorgung

Zielgruppe:
Hygieneverantwortliche aus stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, Mitarbeiter und Führungskräfte

Voraussetzung:

Branchentypische abgeschlossene Ausbildung, Grundkenntnisse im Bereich Hygiene

Seminarziel:

In unseren Seminarbausteinen wird das notwendige Wissen vermittelt, welches zum sicheren Umgang mit hygienischen Herausforderungen in der Pflege führt.

Referent:                 Beatrice Lessig

Ort                            Eckolstädt

Datum                       05.05.2022

Dauer                      09:00 – ca. 15:00 Uhr

Teilnahmegebühr       69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Unser Baukastensystem ermöglicht es Ihnen individuelles Wissen aufzubauen oder zu vertiefen. Die verschiedenen Angebote können insgesamt in einer Tagesveranstaltung besucht, oder einzeln in beliebiger Reihenfolge zusammengestellt werden. Jeder Schulungsbaustein ist so aufgebaut, dass sowohl Pflegefachkräfte ihr bereits erlerntes Wissen auffrischen, als auch Pflegekräfte neues Wissen hinzugewinnen können. Die Schulungsdauer der jeweiligen Bausteine beläuft sich auf ca. 45 – 60 min.

Baustein 1: Einführung Hygiene und Grundlagen der Mikrobiologie

(Kosten: 250 € netto / Termin in Ihrer Einrichtung)

  • Grundbegriffe und Definitionen
  • Mikrobielle Krankheitserreger (Viren, Pilze, Bakterien, Parasiten)

Baustein 2: Hygiene – Rechtsgrundlagen

(Kosten: 250 € netto / Termin in Ihrer Einrichtung)

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • IfsG, BioStoffV, GefStoffV, BGVR, MDR
  • KRINKO, RKI
  • Hygieneverantwortung in Pflegeinrichtungen

Baustein 3: Grundlagenhygiene in der Pflege

(Kosten: 250 € netto / Termin in Ihrer Einrichtung)

  • Definitionen, Erregerübertragungswege
  • Flächendesinfektion, Instrumentenaufbereitung, Aufbereitung von Pflegeartikeln
  • Händedesinfektion, Hautreinigung, Hautschutz, Hautpflege
  • Schutzkleidung, Abfallentsorgung

Baustein 4: Nosokomiale Infektionen, Ausbruchsmanagement

(Kosten: 250 € netto / Termin in Ihrer Einrichtung)

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Maßnahmenkatalog im Ausbruchsfall
  • Erregerüberblick

Zusatzbaustein: Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (kostenlos bei Einsatz unseres Produktsortimentes, Mindestanzahl der Teilnehmer: 7)


Anmeldung:

    Teilnehmer

    button