Seminarübersicht 2023

19.01.2023 – Hygiene in der ambulanten Pflege

23.02.2023 – Schadensbilder in der Gebäudereinigung

16.03.2023 – Ausbildung zum/zur (In)kontinenzbeauftragten

27.04.2023 – Industriereinigung

11.05.2023 – Expertenstandard in der ambulanten und stationären Pflege

24.05.2023 – Aktualisierungskurs für Desinfektoren

22.06.2023 – Praxisworkshop Gebäudereinigung

20.07.2023 – Hygiene in der Pflege

14.09.2023 – Ausbildung zum/zur (In)kontinenzbeauftragten

28.09.2023 – Grundlagen der Gebäudereinigung

19.10.2023 – Auffrischungskurs für Gebäudereinigermeister

09.11.2023 – Expertenstandard in der ambulanten und stationären Pflege

19.01.2023 | Hygiene in der ambulanten Pflege

Der Wandel im Gesundheitswesen hat dazu geführt, dass zunehmend medizinisch-pflegerische Leistungen aus den Krankenhäusern in die stationäre oder ambulante Pflege verlagert werden. Obwohl das Infektionsrisiko im Privathaushalt deutlich niedriger ist als in medizinischen Einrichtungen, muss berücksichtigt werden, dass für ältere Menschen, für Personen mit bestimmten Vorerkrankungen sowie mit vorliegender Abwehr- oder Immunschwäche eine erhöhte Infektionsgefahr besteht. Zudem sind individuelle Besonderheiten wie invasive Pflegemaßnahmen am Pflegebedürftigen sowie mögliche Infektionsquellen im häuslichen Umfeld zu berücksichtigen. Ein zunehmendes Problem in der ambulanten Pflege sind außerdem Besiedlungen oder Infektionen mit multiresistenten Krankheitserregern.

Inhalte

  • Rechtliche Rahmen der Hygiene in ambulanten Pflegeeinrichtungen
  • Händehygiene
  • Umgang mit Lebensmitteln
  • Basishygiene (Flächenhygiene, Instrumentenaufbereitung, Wäschehygiene und Bekleidung)
  • Abfallbeseitigung
  • Spezielle Anforderungen nach IfSG

Zielgruppe
Hygieneverantwortliche aus ambulanten Pflegeeinrichtungen, Mitarbeiter und Führungskräfte

Voraussetzung
Branchentypische abgeschlossene Ausbildung, Grundkenntnisse im Bereich Hygiene

Seminarziel
In unseren Seminarbausteinen wird das notwendige Wissen vermittelt, welches zum sicheren Umgang mit hygienischen Herausforderungen in der Pflege führt.

Referentin Beatrice Altner
Ort Eckolstädt
Datum 19.01.2023
Dauer 09:00 – ca. 15:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 79,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

    Teilnehmer

    23.02.2023 | Schadensbilder in der Gebäudereinigung

    Schadenfälle sind stets ärgerliche Angelegenheiten. Sie führen nicht selten zu Streit und kontroversen Diskussionen über mögliche Ursachen, und immer sind sie mit Kosten und Zeitaufwand verbunden. Die Reduzierung von Fehlern, und somit auch von Schäden, führt langfristig nicht nur zu hoher Kundenzufriedenheit, Sicherung des Kundenstamms, Neugewinnung von Aufträgen durch positive Resonanzen und Weiterempfehlung durch Mund-zu-Mund-Propaganda, sondern auch zu einer positiven Einstellung des eingesetzten Personals aufgrund von reduzierten Fehlerquellen.

    Seminarinhalte

    • Darstellung aktueller Schadensbilder
    • Mögliche Ursachen für Schäden
    • Schadensbehebung reversibler Schäden
    • Schritte eines professionellen Schadensmanagements

    Zielgruppe

    • Sachverständige
    • Fach- und Führungskräfte von Gebäudedienstleistern
    • Verantwortliche von Eigenreinigungsbetrieben
    • Verantwortliche für das Gebäudemanagement
    • Mitarbeiter von Produktherstellern (Reinigungsmittel, -maschinen, -geräte etc.)

    Referent Matthias Kiefer, Anwendungstechnik & Training Buzil
    Ort Eckolstädt
    Datum 23.02.2023
    Dauer 09:00 – ca. 16:00 Uhr
    Teilnahmegebühr 79,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

      Teilnehmer

      16.03.2023 oder 14.09.2023 | Ausbildung zum (In)Kontinenzbeauftragten

       Die Umsetzung der Expertenstandards ist und bleibt eine Herausforderung für alle Pflegenden sowie Verantwortliche in der Pflege. Schaffen Sie gemeinsam mit der von uns angebotenen Ausbildung eine stabile Basis für die tägliche Arbeit Ihrer Pflegefachkräfte. Bestätigen und erweitern Sie Ihr Wissen zum Wohle Ihrer pflegebedürftigen Menschen sowie zu Ihrer Freude an der eigenen Tätigkeit. Als Inkontinenzbeauftragte-/r bekleiden Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in jeder Pflegeeinrichtung. Mit einer zielgerichteten Inkontinenzversorgung kann die Lebensqualität der zu pflegenden Menschen entscheidend verbessert werden. 

      Seminarinhalte

      • Medizinische Grundlagen 
      • Individuelle Pflege in der Inkontinenzversorgung 
      • Saugende Inkontinenzhilfsmittel und Anlegetechnik 
      • Gemeinsames Erarbeiten von Maßnahmen zur praktischen Umsetzung des Standards 
      • Qualitätsspezifischer und wirtschaftlicher Einsatz von Inkontinenzprodukten 
      • Inkontinenzmanagement gemäß Expertenstandard 

      Zielgruppe
      Mitarbeiter in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

      Voraussetzungen
      Branchentypische abgeschlossene Ausbildung

      Referentin Beatrice Altner
      Ort Eckolstädt
      Datum 16.03.2023  oder  14.09.2023
      Dauer 09:00 – ca. 15:00 Uhr
      Teilnahmegebühr 79,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

        Teilnehmer

        27.04.2023 | Industriereinigung

        Seminarinhalte
        Dieses Seminar beschäftigt sich mit den Grundbegriffen der Reinigung und den Besonderheiten im Industriebereich. Die Schmutzarten, deren fachgerechte/wirtschaftliche Entfernung von Industrieböden, Oberflächen und Produktionsmaschinen, sowie die Wirkweise der unterschiedlichsten Industriereiniger, der Mechanik und der Maschinentechnik sind Inhalte des Seminares. 

        Seminarziel 
        Durch Planung und Auswahl von Technik und Reinigungschemie eine effektive und saubere Leistung zu erzielen. Materialverträglichkeit kennen und Lösungen analog zu liefern. 

        Zielgruppe
        Dieses Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte im Bereich Gebäude Dienstleistung, z.B. Objektleiter, Vorarbeiter, aber auch an Bereichsleiter, welche in die Planung und Organisation von Industriereinigung eingebunden sind. 

        Referent  Matthias Kiefer, Buzil, Anwendungstechnik & Training 
        Ort Eckolstädt
        Datum 27.04.2023
        Dauer 09:00 – ca. 16:00 Uhr
        Teilnahmegebühr 69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

          Teilnehmer

          11.05.23 und 09.11.23 | Expertenstandards in der ambulanten und stationären Pflege

          Expertenstandards sind Instrumente zur Sicherung und Qualität der Pflege. Sie stellen den aktuellen nationalen und internationalen Stand der pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse dar. Zudem definieren sie Ziele und Maßnahmen in verschiedene Themenbereichen der Pflege. Die Umsetzung der Expertenstandards ist und bleibt eine Herausforderung für alle Pflegenden sowie Verantwortliche in der Pflege. Schaffen Sie gemeinsam mit der von uns angebotenen Ausbildung eine stabile Basis für die tägliche Arbeit Ihrer Pflegefachkräfte.

          Seminarinhalte Termin am 11.05.2023 

          • Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“
          • Expertenstandard „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“
          • Expertenstandard „Sturzprophylaxe in der Pflege“
          • Expertenstandard “Förderung der Harnkontinenz in der Pflege“

          Seminarinhalte Termin am 09.11.2023 

          • Expertenstandard „Förderung und Erhaltung der Mobilität“
          • Expertenstandard „Entlassungsmanagement in der Pflege“
          • Expertenstandard „Schmerzmanagement in der Pflege“
          • Expertenstandard “Mundgesundheit“

          Zielgruppe
          Mitarbeiter in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

          Voraussetzungen
          Branchentypische abgeschlossene Ausbildung

          Referentin Beatrice Altner
          Ort Eckolstädt
          Datum 11.05.2023 oder 09.11.2023
          Dauer 09:00 – ca. 15:00 Uhr
          Teilnahmegebühr 79,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

            Teilnehmer

            24.05.2023 | Aktualisierungskurs für Desinfektoren

            Seminarziel

            Als Teil des Hygienemanagements innerhalb des Unternehmens ist der Desinfektor wichtiger Ansprechpartner für verschiedene Problemstellungen. Gerade im Hygienebereich ergeben sich fortlaufend Neuerungen, Hygienepläne müssen angepasst und neue Teammitglieder unterwiesen werden. Recherchearbeit ist notwendig. Um hier immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik zu bleiben und eine gute Kundenbetreuung zu gewährleisten, empfiehlt es sich, an einem jährlichen Aktualisierungskurs teilzunehmen

            Seminarinhalt

            • Fortlaufend aktualisierte Themenbereiche
            • Die Vermittlung aktueller, rechtlicher Vorschriften und fachlicher Kenntnisse unter Einbeziehung umweltmedizinischer, toxikologischer und ökologischer Erkenntnisse

            Zielgruppe Desinfektoren

            Referentin Jennifer Hilsdorf
            (FIGR Forschungs– und Prüfinstitut für Facility Management GmbH Metzingen)
            Ort Eckolstädt
            Datum 24.05.2023
            Dauer 09:00 – ca. 16:00 Uhr
            Teilnahmegebühr 150,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

              Teilnehmer

              22.06.2023 | Praxisworkshop Gebäudereinigung 

              So sparen Sie Zeit bei der Desinfektion bei besserer Schutzwirkung 

               Flächendesinfektion in Gebäuden neu gedacht – für Menschen mit hohen Anforderungen. „Während Desinfektionsmittel typischerweise nur wenige Minuten wirken, wirkt dieses Produkt mehrere Tage lang gegen Viren und Bakterien.“ Ein neues Produkt aus Mitteldeutschland mit einer revolutionären Technologie gegen Keime – simpel in der Anwendung und absolut materialfreundlich. Warum in Zukunft nur einmaliges Desinfizieren pro Woche ausreicht und wie viel Zeit und Geld Sie einsparen können, erfahren Sie hier. (Christian Thuß, Tergimus, 20-25 Min.) 

              Reinigen mit Sauerstoff 

              Arvox Pro – das sind die patentierten Reiniger für die einfache, gründliche und umweltneutrale Reinigung von Oberflächen. Die 2-Komponenten-Reiniger lösen mithilfe von aktivem Sauerstoff organische Verschmutzungen und zersetzen diese vollständig. So werden Stein-, Beton- und Holzoberflächen ebenso porentief sauber wie Fugen und Fliesen. Die Anwendung ist schnell, effizient und einfach. Arvox Pro schont die Oberflächen, beugt Neuverschmutzung vor und reagiert dabei zu 100% umweltneutral.
              (Alexandra Judith, Arva Green, 1 Std.) 

              Vollautonome Reinigungsautomaten – die Zeit ist reif!

              Wegweisende Robotik und innovativste KI-Technologie in Kombination mit hochqualitativen Reinigungsfeatures und sehr bedienungsfreundlichem Setup – das ist es, was die ECOBOT-Serie auszeichnet. Entdecken Sie die weltweit führende vollautonome Reinigungstechnologie und die Vorteile, die sie Ihnen bei der Bewältigung der aktuellen Branchen-Herausforderungen bietet. 
              (Jörg Rodewald, columbus, 1,5 Std.) 

              https://www.columbus-clean.com/produkte/autonome-reinigung/

              Referenten Christian Thuß (Tergimus), Alexandra Judith (Arva Green), Jörg Rodewald (columbus)
              Ort Eckolstädt
              Datum 22.06.2023
              Zeit 09:00 – ca. 16:00 Uhr
              Teilnahmegebühr 69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

                Teilnehmer

                20.07.2023 | Hygiene in der Pflege

                Fachpersonal mit fundiertem Wissen in den Bereichen Hygiene und Infektionsschutz ist für alle hygienerelevanten Einrichtungen von immenser Bedeutung. Die Etablierung von Wissen ist für die Sicherstellung der Hygiene in den zunehmend komplexeren Strukturen verpflichtend.

                Nach § 11 Heimgesetz sowie den ländergesetzlichen Regelungen zur Betreuung in gemeinschaftlichen Wohnformen, ist ausreichender Schutz vor Infektionen und die Einhaltung von Hygieneanforderungen in Pflegeeinrichtungen sicherzustellen. Die Notwendigkeit der Sachkenntnis gilt auch für ambulante Einrichtungen sowie für Versorgungsunternehmen.

                Seminarinhalte

                • Rechtliche Rahmen der Hygiene Pflegeeinrichtungen
                • Händehygiene
                • Umgang mit Lebensmitteln
                • Basishygiene (Flächenhygiene, Instrumentenaufbereitung, Wäschehygiene und Bekleidung)
                • Abfallbeseitigung
                • Spezielle Anforderungen nach IfSG

                Zielgruppe
                Hygieneverantwortliche und Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen

                Voraussetzungen
                Branchentypische abgeschlossene Ausbildung

                Referentin Beatrice Altner
                Ort Eckolstädt
                Datum 20.07.2023
                Dauer 09:00 – ca. 15:00 Uhr
                Teilnahmegebühr 79,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

                  Teilnehmer

                  28.09.2023 | Grundlagen der Gebäudereinigung

                  Seminarinhalte
                  Dieses Seminar vermittelt die Grundbegriffe zu Reinigungsmitteln und Zubehör und deren Einsatz in der professionellen Gebäudereinigung. Säuren, Laugen, Sinner‘scher Kreis und der Umgang mit Gefahrstoffprodukten, sowie persönliche Schutzausrüstung werden besprochen. Technische Dokumente, Arbeitsabläufe und Verhaltensregeln runden den Inhalt des Seminars ab. 

                  Seminarziel
                  Durch Analyse, Planung und Auswahl von Technik und Reinigungschemie eine effektive und saubere Leistung zu erzielen. Gefahren erkennen, Vorschriften kennen und deren Implementierung zu planen und umzusetzen. 

                  Zielgruppe
                  Dieses Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte im Bereich Gebäude Dienstleistung, z.B. Objektleiter, Vorarbeiter, aber auch an Bereichsleiter, welche in die Planung und Organisation der allgemeinen Reinging eingebunden sind. 

                  Referent  Matthias Kiefer, Buzil, Anwendungstechnik & Training 
                  Ort Eckolstädt
                  Datum 28.09.2023
                  Dauer 09:00 – ca. 16:00 Uhr
                  Teilnahmegebühr 69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

                    Teilnehmer