Kundeninfo

Liebe Kundin, lieber Kunde, sehr geehrte Damen und Herren

ACHTUNG, WIR BITTEN UM IHR VERSTÄNDNIS !!

Aus gegebenem Anlass müssen wir den für Sie gewohnten hohen Service-Standard unserer Auslieferungsfahrer bis auf Weiteres aussetzen. Dieses erfolgt zum Schutz unserer Mitarbeiter, Ihrer Mitarbeiter und Bewohner.

Die Anlieferung in Ihre Objekte wird auf „hinter die 1. Tür“ beschränkt. Bitte prüfen Sie auch, ob es möglich ist, eine Abstellerlaubnis zu erteilen. Somit minimieren wir gemeinsam die Kontaktpunkte.

Wir haben unsere Mitarbeiter angewiesen, die „sozialen Kontakte“ auf das Notwendigste einzuschränken, um die Übertragungsketten  bestmöglichst zu unterbrechen.

Unsere Kolleginnen und Kollegen im Außendienst werden Vororttermine nur noch im absoluten Notfall wahrnehmen, werden Ihnen aber telefonisch weiterhin zur Verfügung stehen.

Sowie die Krise überstanden ist, werden wir den gewohnten Service-Standard für Sie wieder aufnehmen.

Auf Grund der Preiserhöhungen und Rohstoffverknappungen müssen auch wir die Preise für alle Haut- und Händedesinfektionsprodukte, sowie Einmalhandschuhe Nitril/Latex/Vinyl auf einen für alle gültigen Einheitspreis erhöhen.

Anfragen und Bestellungen haben in unserem Haus auf Grund des CORONA-Virus in den letzten Wochen extrem zugenommen. Unsere Mitarbeiter sind maximal ausgelastet.

Bitte haben Sie Verständnis für längere Antwortzeiten.

Unsere gewohnten Lieferzeiten versuchen wir bestmöglich einzuhalten. Bei einigen Produkten können wir aktuell keine Auskunft über Liefertermine geben.

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie wie folgt informieren:

Auf Grund von Produktionsausfällen in allen CORONA-betroffenen Regionen und parallel durch die gestiegene Nachfrage nach Desinfektionsmitteln und Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) haben uns bereits diverse Lieferanten für die kommenden und dringlich erwarteten Lieferungen mit sofortiger Wirkung alle Einkaufspreise aufgrund dieser „höheren Gewalt“ für ungültig erklärt.

Wir als Großhandel können diese Preiserhöhungen im Markt nicht auffangen und müssen diese entsprechend an Sie weitergeben. Es gelten dann ohne Frist nur noch Tagespreise.  Vereinbarte Kundenkonditionen werden dann bis auf weiteres für diese Artikel ausgesetzt, bis sich die Situation entschärft. Sie werden dann im Falle einer Preiserhöhung durch eine Auftragsbestätigung über die abweichenden Preise informiert. Hierzu ist es zwingend notwendig, dass Sie bei der Bestellung bitte Ihre Mail-Adresse lesbar mit angeben.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung – herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.  

Familie Homberger

Exklusive Hygiene­partnerschaft: hollu & GVS Group!

Hygienespezialist hollu und die GVS-Großverbraucherspezialisten eG starten eine exklusive Vertriebspartnerschaft, um ein bis dato einzigartiges Angebot auf dem deutschen Hygienemarkt zu schaffen. Ab sofort sind die hollu Reinigungsprodukte und die innovative hollu Dosiertechnik in Deutschland über die GVS erhältlich.

Als Österreichs Hygienespezialist entwickelt hollu nachhaltige Systemlösungen für verschiedenste Branchen – rund 400 Mitarbeiter betreuen 18.400 Kunden in Österreich und Norditalien! Mit eigener Forschung & Entwicklung sowie lokaler Produktion am Hauptstandort Zirl, Tirol wird Qualität made in Austria sichergestellt. Die GVS vereint deutschlandweit Fachhändler rund um Reinigung und Hygiene – großteils inhabergeführte Familienbetriebe. Für GVS wie für hollu spielen Kompetenz, Kundenorientierung, Innovation und Nachhaltigkeit eine große Rolle und beide Partner verfolgen gemeinsame Ziele.

Die Zukunft der Hygiene gestalten

Die perfekt aufeinander abgestimmten Reinigungssysteme von hollu decken alle Bereiche der Reinigung & Hygiene ab. Zudem wird die ökologische Produktlinie hollueco laufend weiterentwickelt, um nachhaltige, hochwertige Reinigung im gesamten Objekt zu ermöglichen. Mit der GVS kommen die Tiroler Qualitätsprodukte nun dem deutschen Markt zugute. In der hollu Akademie werden die GVS-Fachberater und Kundendiensttechniker permanent geschult, so dass die hohen hollu Standards in Sachen Betreuung, Beratung, Support und Service auch in Deutschland gewährleistet sind.

Kundenbedürfnisse im Fokus

Die neue Vertriebspartnerschaft bringt Vorteile für alle Seiten. Beide Unternehmen profitieren von Synergieeffekten und neuen Potentialen für die Zukunft. So können die GVS-Partnerbetriebe mit erweiterter Hygienekompetenz auftreten und das bewährte hollu Reinigungskonzept ihren Kunden in Deutschland bieten. Diese dürfen sich auf einen vereinfachten Reinigungsalltag freuen, der aus den individuellen Hygienelösungen resultiert. Gemeinsam liefern hollu und GVS maximale Hygienesicherheit aus einer Hand und tragen nachhaltig zur allgemeinen Gesundheit und Lebensqualität bei.

Jetzt hollu-Systeme bei Homberger!

In den letzten Monaten haben wir uns intensiv mit den Systemen von hollu beschäftigt: Unsere Kolleginnen und Kollegen haben erfolgreich Schulungen in Österreich durchlaufen. Sprechen Sie direkt Ihre Ansprechpartner in unserem Haus an, wenn Sie auch von einer Produkt- und Systemvorführung profitieren möchten.

5.5.2020 I Hygienetag am Welthändehygienetag

Das Datum symbolisiert die zweimal fünf Finger des Menschen (fünf plus fünf)


Teil 1: Hygieneschulung


Regelwerke zur Händehygiene; „Händehygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens“ der KRINKO (September 2019) – was ist neu?
Wirkung und Umfüllen von Händedesinfektionsmitteln (HDM)
Hygienische Händedesinfektion inkl. Produkte und Hautschutzplan z.B. für die stationäre Pflege und für die Hauswirtschaft und Küche; 5 Momente der Händedesinfektion („five moments“); Spender; Kittelflaschen; Händereinigung inkl. Produkte; Hautschutz und –pflege inkl. Produkte; Schutzhandschuhe/ keimarme Handschuhe / PSA-Handschuhe Compliance-Messung


Teil 2: Expertenvortrag: Hygienemaßnahmen bei MRE mit Schwerpunkt MRGN


Multiresistente Bakterien stellen seit vielen Jahren ein ernst zu nehmendes Problem in Einrichtungen des Gesundheitswesens dar. Nicht nur in Krankenhäusern sondern auch in Pflegeheimen, Reha-Kliniken, Arztpraxen, im Rettungsdienst ja sogar in Kinder- Gärten müssen geeignete Hygienemaßnahmen bei Auftreten dieser Erreger getroffen werden. Dabei ist von besonderer Bedeutung, dass die zu treffenden Maßnahmen der Einrichtung und dem Infektionsrisiko angepasst werden. Zeitgemäße Hygiene im Zusammenhang mit MRE erfordert immer das Erstellen einer in dividuellen Risikoanalyse und Risikobewertung. Themen des Vortrags sind die Entstehung von Resistenzen, die wichtigsten Erreger, angemessene Hygienemaßnahmen, Informationsquellen, Entscheidungshilfen und rechtliche Aspekte (z. B. bei Absonderungsmaßnahmen).

Referenten: Detlef Brätter, staatl. gepr. Desinfektor orochemie und Dr. med. vet. Dieter Bödeker Selbst. Hygieneberater

Ort                              Eckolstädt

Datum                       5.5.2020

Dauer                        09:30 – ca. 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr   69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Teilnehmer

28.05.2020 I Brennpunkte: Schadensbilder und Reklamationen in der Gebäudereinigung 2020

Ursachen, Behebung & Vermeidung von Schäden in der professionellen Gebäudereinigung

Inhalt:
Alltägliche Schadensbilder und Reklamationen – Ursachenfindung

Darstellung von reversiblen und irreversiblen Schadensbildern bei Bodenbelägen:
• elastische Hartbodenbeläge
• textile Beläge
• Steinböden und Fliesen
• Holzböden

Im Sanitär-, Schwimmbad- und Küchenbereich:
• Armaturen & Co.
• Sanitärkeramik
• Edelstahl

Möglichkeiten der Behebung reversibler Schadensbilder

Zielgruppe:
Bereichsleiter, Objektleiter, Fachkräfte der Gebäudereinigung, Qualitätsbeauftragte

Seminarziel:
Das Seminar beinhaltet typische und immer wieder auftretende Schadensbilder aus der Praxis und erklärt deren Entstehungsweise. Den Teilnehmern werden Argumentationsgrundlagen für Gespräche mit kritischen Kunden an die Hand gegeben

Referent:               Manfred Heil, Anwendungstechniker u. Schulungsleiter, DREITURM GmbH, Michael Mähler, FachberaterNumatic International GmbH

Ort                            Eckolstädt

Datum                      28.05.2020

Dauer                      09:00 – ca. 15:00 Uhr

Teilnahmegebühr  69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Teilnehmer

09.07.2020 I Grundlagen in der professionellen Gebäudereinigung/ Grundreinigung und Beschichtung

Grundlagen in der professionellen Gebäudereinigung

Grundlagen Chemie

Inhalte: (Erklärende Laborversuche)

  • Schmutz, Wasser, Wasserhärte, Wassertemperatur, Tenside, pH-Wert, Säuren / Alkalien,  Inhaltsstoffe (Seifen, Wachse, Polymere), Sinnerscher Kreis, Praxis: ca. 1 Std., Durchführung: pH-Wert, Wasserhärte, Wirkungsweise von Säuren und Alkalien

Wirkungsweise von Tensiden, Benetzungstest, Wirkungsweise von Pflegemitteln

Grundlagen Reinigungsverfahren

Inhalte: (Verfahrenskarten)

  • Wischverfahren, 1-stufig / 2-stufig / Vortränkung, Reinigungstextilien, Bezüge, Tücher,  Oberflächenreinigung, Eimer,-Sprüh-, Vortränkungsverfahren, Farbcodierung, Sanitärraumreinigung, Spezialreinigung, Praxis: ca. 2 Std.,  Durchführung: Wischverfahren, Einfluss der Reinigungstextilien, Falttechnik, Verfahren „Sanitärraumreinigung“, Entfernung von Kugelschreiber auf Tischen

Elastische Beläge

Inhalte: (Verfahrenskarten, Belagsmuster)

  • Produkte, Equipment , Maschinen, Hilfsmittel, R & P richtig lesen, umsetzen,  Fehlerquellen, Praxis: ca. 1,5 Std., Durchführung:  Belagsbestimmung Büroklammertest, Materialbeständigkeit (z.B. Verseifung), Charakteristik (z.B. Trocknungszeiten), Tipps & Tricks

Grundreinigung und Beschichtung

Inhalte: (Verfahrenskarten)

  • Produkte, Pads / Bürsten / Textilien, Maschinen, Equipment, Hilfsmittel, Fehlerquellen, zeitlicher Bedarf, Praxis: ca. 1,5 Std., Durchführung: Vorbereitung

Belagsbestimmung, Grundreinigung, Beschichtung, Tipps & Tricks, Polieren,      

Klebebandtest (Feststellung der Haftung), Tipps zur Unterhaltsreinigung

Referent:                Hans-Leo Fernschild und Gösta Föge, Ecolab Deutschland GmbH

Ort                            Eckolstädt

Datum                      09.07.2020

Dauer                      09:00 – ca. 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr     69,00 pro Person (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Teilnehmer

Qleen Pure Water Cleaning Systems FÜR HÖCHSTLEISTUNG IN DER LAMELLENREINIGUNG.

20.3.2018: Zwar schneit es heute, aber trotzdem ist Frühlingsanfang und der Frühjahrsputz steht an:

Sehr leicht, ideal für längere Arbeitseinsätze, einfache, mühelose Bedienung, bis zu 50 % schneller als herkömmliche Reinigungsverfahren, Lösungen für unterschiedliche Lamellenabstände (50 bis 100 mm).

Im Komplettset (Art. 71500) ist der Schlauch-Adapter für das Unger Reinwassersystem bereits enthalten.

Sollten Sie ein Unger Stangensystem nutzen, wird zusätzlich der Adapter für Fremdsysteme benötigt.

Art. Nr. 72587 QLEEN Adapter für Fremdsysteme, passend für Stangensysteme anderer Hersteller (Ø 26mm / Unger)

Preis: 65,00€.

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

 

Lamellen -Preisliste 2018 Homberger

Bereit für den nächsten Ansturm mit Tork PeakServe®

Die neuen Papierhandtücher sind nun komprimiert, damit die doppelte Anzahl Handtücher weniger Platz einnimmt. Es handelt sich um ein fortlaufendes System: Die einzelnen Bündel haften beim Nachfüllen aneinander, sodass die Handtücher miteinander verbunden sind und ohne Unterbrechung entnommen werden können. Das Ergebnis ist eine bequeme und kontinuierliche Handtuchentnahme. Der Spender behält seine schmale Form, verfügt aber über 35 % mehr Kapazität als jedes vergleichbare Produkt am Markt. Erhältlich in weiß und schwarz.
Die Bündel sind um 50 % komprimiert, so dass in jeden Spender bis zu 2.100 Papierhandtücher passen.

 

Für wen ist das Tork PeakServe® Endlos™-Handtuchspender-System geeignet?

Waschräume mit starkem Publikumsandrang:
mit mehr als 300 Besuchern pro Tag, Flughäfen, Sport- und Musikarenen, Einkaufscenter, Kinos, Universitäten, Themenparks, Konferenzzentren

tork-552500-Dispenser

Kontaktieren Sie uns – wir erstellen Ihnen ein Angebot mit Ihren individuellen Preisen gestaffelt nach Abnahme und Menge.