Homberger Seminare

Seminar

button
-->

25.9.2019 I „Pflege im Wunderland“ Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz

Ziel:

Der Umgang mit dementiell erkrankten Patienten und Bewohnern bereitet uns oft größte Schwierigkeiten, weil er uns sehr viel an Geduld, Einfühlungs-vermögen und Kunstfertigkeit abverlangt und damit oft auch an die eigenen Grenzen führt. In diesem Seminar wird den Teilnehmern ein vertieftes Verständnis für die Hintergründe und Ursachen des dementiellen Erlebens und den damit verbundenen Symptomen vermittelt. Dabei werden auch unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten, Besonderheiten der Kommunikation und im so genannten „herausforderndem Verhalten“ aber auch in Tabubereichen wie der Sexualität in den Fokus genommen. Außerdem lernen die Teilnehmer den lösungsorientierten Umgang in der Begegnung und der Kommunikation und nicht zuletzt auch, wie sie sich selbst wieder entlasten, schützen- und mit eigenen Emotionen wie Ungeduld, Wut und Mitleid besser umgehen können.

Inhaltliche Schwerpunkte:

– Einführung in das Phänomen der Demenz:

– Die Wirklichkeit des Betroffenen

– häufige Probleme und Konflikte im Praxisalltag

– Beschäftigungsmöglichkeiten

– Herausforderndes Verhalten im Alltag

– Grenzbereiche, besondere Schwierigkeiten und Anforderungen

– Grundhaltung / Betreuung und Kommunikationsregeln

– Umgang mit eigenen Emotionen und Übertragungsphänomenen

– therapeutische Ansätze und deren Konsequenz in der Betreuung, Pflege, Beratung

– Umgang mit problematischen Situationen

– Fallsupervisionen der Teilnehmer

– Einführung in das Phänomen der Demenz:

– Die Wirklichkeit des Betroffenen

– häufige Probleme und Konflikte im Praxisalltag

– Beschäftigungsmöglichkeiten

– Herausforderndes Verhalten im Alltag

– Grenzbereiche, besondere Schwierigkeiten und Anforderungen

– Grundhaltung / Betreuung und Kommunikationsregeln

– Umgang mit eigenen Emotionen und Übertragungsphänomenen

– therapeutische Ansätze und deren Konsequenz in der Betreuung, Pflege, Beratung

– Umgang mit problematischen Situationen

– Fallsupervisionen der Teilnehmer

Diese Veranstaltung ist von der Registrierung beruflich Pflegender mit 8 Punkten zertifiziert.

Dozent

Marco Helmert; Fachpfleger für Psychiatrie; Leitender Lehrdozent und Fachprüfer der Fachweiterbildung Psychiatrie des DBfK Südost; Prozessorientierte Beratung/Coaching/Supervision; Freier Dozent für Angehörige im Gesundheitswesen

Ort: Eckolstädt

Kosten: 69,00 € zzgl. MwSt

Beginn: 9:30 Uhr

Ende ca. 16.00 Uhr

Teilnehmer

button